Hauptmenü  

   

Aufnahmeantrag  

direkt ausfüllen & drucken

zum Öffen auf das Bild klicken

   

Herzlich Willkommen

beim

SV Blau-Weiß Bilshausen e.V.

 

   

Am kommenden Samstag steht das nächste Punktspiel für die Erste in der Bezirksliga an.

Es geht zum 13. der Tabelle, der SG Lenglern.

Für beide Mannschaften könnte es sicherlich besser laufen. Die SG hat aus den letzten vier Spielen lediglich drei Punkte geholt, unsere "Blau-Weißen" immerhin fünf Punkte.

Dennoch war es meistens keine erfolgreiche Reise nach Lenglern.

Wir dürfen also gespannt sein, ob die Jungs von Spielertrainer Sebi, nach dem Heimsieg gegen Dostluk Spor Osterode, weiter erfolgreich sein werden. Wir wünschen es uns jedenfalls.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr

Lenglern, A-Platz, Brandenburger Str., 37120 Bovenden

Am kommenden Sonntag empfängt unsere Zweite DJK Krebeck zum Derby am Sandweg.

Die Deutsche Jungendkraft aus Krebeck steht aktuell mit 4 Punkten auf Platz 6 in der Tabelle. Genau einen Platz hinter unserer Zweiten mit 6 Punkten.

Es darf somit auf ein spannendes und ebenbürtiges Duell gehofft werden.

Ganz besonders dürfen sich die Zuschauer auf einen alten Bekannten freuen, welcher am Sonntag nach langer Zeit wieder aktiv auf dem Bilshäsuer Sportplatz zu sehen sein wird.

Der ehemalige Bilshäuser Thomas "Menne" Meyer wird sich sicherlich schon freuen, gegen seine alten Kameraden aufzulaufen.

Die Jungs von Coach Dome werden sicherlich bestens vorbereitet in das Spiel starten und wollen nach dem Sieg am vergangenen Sonntag gegen den SC Freiheit II die nächsten Punkte einsammeln.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr

 

 

   

Partner & Sponsoren  

Logo Clausen2 Logo_EEW Logo Broenen Logo Heise Wulften Logo Baugeschaeft Stitz Logo Beck Bedachungen Logo KFE Bedachungen Logo Meyerbau Logo Sparkasse Duderstadt Logo Zimmerei Diedrich flippothek-leinemann Logo vgh-schulze sportinssel logo wagener Logo_02_klein
   

letzte Ergebnisse  

Bezirksliga
25.09.2016
SVB
- Eint.NOM II
0

:

0
2. Kreisklasse
25.09.2016
SG Hatt./Wulft.II
- SVB II
0

:

4
   
   
   

kicker online: Fußball News

Topaktuelle News bei kicker online
  • Terodde: "Schwierig, uns beide zu verteidigen"
    Mit einer souveränen Vorstellung im Aufstiegsrennen wehrte der VfB Stuttgart den Angriff des direkten Konkurrenten Union Berlin mit einem 3:1-Heimsieg ab. Einmal mehr war Simon Terodde einer der Matchwinner für die Schwaben: Der Top-Torjäger traf einmal selbst und legte auch noch für Sturmkonkurrent Daniel Ginczek auf. "Wird sind froh, dass wir solche Spieler haben", sagt Trainer Hannes Wolf, der die Variante einer Terodde-Ginczek-Doppelspitze im Hinterkopf behält.
  • "Quasi ein Eigentor" - Unions Schützenhilfe
    Am Ende musste sich Union Berlin mit 1:3 dem VfB Stuttgart beugen. Nach der Niederlage in der Mercedes-Benz-Arena schlugen Trainer Jens Keller und seine Spieler selbstkritische Töne an. Schließlich hatten zwei Köpenicker bei den Gegentreffern entscheidend mitgeholfen.
  • Das Restprogramm im Aufstiegsrennen
    Die 2. Bundesliga biegt auf die Zielgeraden ein. An der Spitze tobt ein spannender Vierkampf um die beiden direkten Aufstiegsplätze und den Rang, der die Relegation zum Bundesliga-Aufstieg bedeutet. Diese Hürden haben der VfB Stuttgart, Eintracht Braunschweig, Hannover 96 und Union Berlin noch zu meistern...
  • Party in Newcastle! Magpies machen Aufstieg perfekt
    Newcastle United ist zurück! Zwei Spieltage vor Saisonende machten die Magpies den sofortigen Wiederaufstieg in die Premier League durch einen 4:1-Erfolg gegen Preston North End perfekt. Vor den Schützlingen von Trainer Rafa Benitez hatte bereits Brighton & Hove Albion den Aufstieg gefeiert.
  • Juventus unaufhaltsam - Dzeko-Ärger bei Roms Pflichtsieg
    Der 33. Spieltag der Serie A: Nach dem spektakulären 5:4 von Florenz gegen Inter ging es auch dort beim Gastspiel Napolis zur Sache - am Ende hieß es 2:2. Zu wenig, um im Kampf um Rang zwei im Duell mit der Roma (4:1 am Montag in Pescara) vorzulegen. Am Nachmittag fertigte Lazio Schlusslicht Palermo ab, Milan rutschte gegen Empoli aus. Am Abend ließ Juventus gegen CFC Genua nichts anbrennen.
   
© SV Bilshausen