Hauptmenü  

   

Aufnahmeantrag  

direkt ausfüllen & drucken

zum Öffen auf das Bild klicken

   

Herzlich Willkommen

beim

SV Blau-Weiß Bilshausen e.V.

 

   

Am kommenden Samstag steht das nächste Punktspiel für die Erste in der Bezirksliga an.

Es geht zum 13. der Tabelle, der SG Lenglern.

Für beide Mannschaften könnte es sicherlich besser laufen. Die SG hat aus den letzten vier Spielen lediglich drei Punkte geholt, unsere "Blau-Weißen" immerhin fünf Punkte.

Dennoch war es meistens keine erfolgreiche Reise nach Lenglern.

Wir dürfen also gespannt sein, ob die Jungs von Spielertrainer Sebi, nach dem Heimsieg gegen Dostluk Spor Osterode, weiter erfolgreich sein werden. Wir wünschen es uns jedenfalls.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr

Lenglern, A-Platz, Brandenburger Str., 37120 Bovenden

Am kommenden Sonntag empfängt unsere Zweite DJK Krebeck zum Derby am Sandweg.

Die Deutsche Jungendkraft aus Krebeck steht aktuell mit 4 Punkten auf Platz 6 in der Tabelle. Genau einen Platz hinter unserer Zweiten mit 6 Punkten.

Es darf somit auf ein spannendes und ebenbürtiges Duell gehofft werden.

Ganz besonders dürfen sich die Zuschauer auf einen alten Bekannten freuen, welcher am Sonntag nach langer Zeit wieder aktiv auf dem Bilshäsuer Sportplatz zu sehen sein wird.

Der ehemalige Bilshäuser Thomas "Menne" Meyer wird sich sicherlich schon freuen, gegen seine alten Kameraden aufzulaufen.

Die Jungs von Coach Dome werden sicherlich bestens vorbereitet in das Spiel starten und wollen nach dem Sieg am vergangenen Sonntag gegen den SC Freiheit II die nächsten Punkte einsammeln.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr

 

 

   

Partner & Sponsoren  

Logo Clausen2 Logo_EEW Logo Broenen Logo Heise Wulften Logo Baugeschaeft Stitz Logo Beck Bedachungen Logo KFE Bedachungen Logo Meyerbau Logo Sparkasse Duderstadt Logo Zimmerei Diedrich flippothek-leinemann Logo vgh-schulze sportinssel logo wagener Logo_02_klein
   

letzte Ergebnisse  

Bezirksliga
25.09.2016
SVB
- Eint.NOM II
0

:

0
2. Kreisklasse
25.09.2016
SG Hatt./Wulft.II
- SVB II
0

:

4
   
   
   

kicker online: Fußball News

Topaktuelle News bei kicker online
  • Rehberg: "Chaostage? Es war noch viel schlimmer"
    Wer 13 Jahre lang Vorsitzender des FC Schalke 04 war und zudem seit 2007 Ehrenpräsident der Königsblauen ist, kann so manche Anekdote erzählen. Genau das tat Gerhard Rehberg in einem vierstündigen Gespräch mit dem kicker. Im Interview (Montagsausgabe) spricht der 81-Jährige über heute ("Tedesco macht auf mich einen intelligenten und willensstarken Eindruck"), vor allem aber über gestern: Schalkes Chaostage ("Es war noch viel schlimmer"), "Showman" Rudi Assauer oder "Heulsuse" Andy Möller.
  • 1860-Mitglieder stimmen für Trennung von Ismaik
    1860 München kommt einfach nicht zur Ruhe: Auf der Mitgliederversammlung der Löwen am Sonntagabend votierten die Mitglieder mit großer Mehrheit gegen eine Fortführung der Kooperation mit Investor Hasan Ismaik. Auch dessen Bruder fiel bei einer Wahl durch.
  • Zorc über Aubameyang: "Der Fan wird in die Irre geführt"
    Erst am vergangenen Dienstag hatte Borussia Dortmund allen Spekulationen über einen Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang in diesem Sommer ein Ende gesetzt. Dann folgte die Meldung, der Gabuner wechsele im Winter nach China. Im kicker (Montagsausgabe) spricht BVB-Sportdirektor Michael Zorc jetzt Klartext.
  • Großaspach: Hildmann und die "tolle Geschichte"
    Gleich viermal konnte Sascha Hildmann am Sonntag einen Treffer seiner neuen Mannschaft bejubeln. Am Ende stand ein 4:1-Sieg der SG Sonnenhof Großaspach gegen den 1. FC Magdeburg - und die Tabellenführung nach Hildmanns erstem Drittligaspiel als Trainer. Der 45-Jährige blieb allerdings bescheiden und richtete den Blick voraus.
  • Steffen: "Frahn steht für Tore"
    Zum Auftakt in die neue Saison konnten der Chemnitzer FC und sein neuer Cheftrainer Horst Steffen einen Derbysieg feiern. Ein frühes Tor von Daniel Frahn entschied das sächsische Duell mit dem FSV Zwickau. Nach seinem Pflichtspieleinsatz zeigte sich Steffen erleichtert, zog aber ein geteiltes Fazit. Ein Sonderlob bekam der Siegtorschütze.
   
© SV Bilshausen