Hauptmenü  

   

Aufnahmeantrag  

direkt ausfüllen & drucken

zum Öffen auf das Bild klicken

   

Herzlich Willkommen

beim

SV Blau-Weiß Bilshausen e.V.

 

   

Am kommenden Samstag steht das nächste Punktspiel für die Erste in der Bezirksliga an.

Es geht zum 13. der Tabelle, der SG Lenglern.

Für beide Mannschaften könnte es sicherlich besser laufen. Die SG hat aus den letzten vier Spielen lediglich drei Punkte geholt, unsere "Blau-Weißen" immerhin fünf Punkte.

Dennoch war es meistens keine erfolgreiche Reise nach Lenglern.

Wir dürfen also gespannt sein, ob die Jungs von Spielertrainer Sebi, nach dem Heimsieg gegen Dostluk Spor Osterode, weiter erfolgreich sein werden. Wir wünschen es uns jedenfalls.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr

Lenglern, A-Platz, Brandenburger Str., 37120 Bovenden

Am kommenden Sonntag empfängt unsere Zweite DJK Krebeck zum Derby am Sandweg.

Die Deutsche Jungendkraft aus Krebeck steht aktuell mit 4 Punkten auf Platz 6 in der Tabelle. Genau einen Platz hinter unserer Zweiten mit 6 Punkten.

Es darf somit auf ein spannendes und ebenbürtiges Duell gehofft werden.

Ganz besonders dürfen sich die Zuschauer auf einen alten Bekannten freuen, welcher am Sonntag nach langer Zeit wieder aktiv auf dem Bilshäsuer Sportplatz zu sehen sein wird.

Der ehemalige Bilshäuser Thomas "Menne" Meyer wird sich sicherlich schon freuen, gegen seine alten Kameraden aufzulaufen.

Die Jungs von Coach Dome werden sicherlich bestens vorbereitet in das Spiel starten und wollen nach dem Sieg am vergangenen Sonntag gegen den SC Freiheit II die nächsten Punkte einsammeln.

Anpfiff der Partie ist um 15 Uhr

 

 

   

Partner & Sponsoren  

Logo Clausen2 Logo_EEW Logo Broenen Logo Heise Wulften Logo Baugeschaeft Stitz Logo Beck Bedachungen Logo KFE Bedachungen Logo Meyerbau Logo Sparkasse Duderstadt Logo Zimmerei Diedrich flippothek-leinemann Logo vgh-schulze sportinssel logo wagener Logo_02_klein
   

letzte Ergebnisse  

Bezirksliga
25.09.2016
SVB
- Eint.NOM II
0

:

0
2. Kreisklasse
25.09.2016
SG Hatt./Wulft.II
- SVB II
0

:

4
   
   
   

kicker online: Fußball News

Topaktuelle News bei kicker online
  • LIVE! Jena oder BTSV: Wer holt sich den Junioren-Pokal?
    Bevor in Berlin das Pokalfinale der Männer über die Bühne geht, kämpfen Jena und Braunschweig ab 11.05 Uhr (LIVE! bei kicker.de) um den Junioren-Pokal. Die Vorzeichen sprechen für die Eintracht, die sich in der Liga zweimal gegen Carl Zeiss durchsetzen konnte. Doch hat der Pokal erneut seine eigenen Gesetze?
  • Jahn und 1860 zwischen Frust und Freude
    Vorteil TSV 1860! Nach dem 1:1 zwischen Regensburg und München im Hinspiel der "bayerischen Relegation" erarbeiteten sich die Löwen eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel. "Wir waren die bessere Mannschaft bis zur 75. Minute", haderte Blitz-Torschütze Marc Lais mit dem Ergebnis. Der Mittelfeldmann stand beispielhaft für den Einsatz der Oberpfälzer, die sich am Ende nicht für einen starken Auftritt belohnten.
  • Keeper Kraft trifft bei Hertha-Testspiel
    Hertha BSC hat sich mit einem 7:1-Testspielsieg beim Sechstligisten SV Falkensee-Finkenkrug aus der Saison verabschiedet. Torwart Thomas Kraft bestritt die zweite Hälfte als Feldspieler - und erzielte sogar einen Treffer.
  • Bernardo Silva wechselt zu Manchester City
    Manchester City hat den ersten großen Deal in dieser Transferphase gelandet und Bernardo Silva vom Champions-League-Halbfinalisten AS Monaco verpflichtet. Wie der "Guardian" berichtete, müssen die Citizens umgerechnet rund 50 Millionen Euro an die Monegassen überweisen. Der Portugiese freut sich, "zu einem der besten Teams der Welt" zu stoßen. Die Vertragslaufzeit ist bislang noch nicht bekannt.
  • Vorteil 1860: Regensburg lässt den Sieg liegen
    Das Relegationshinspiel um den letzten zu vergebenen Platz in der 2. Liga zwischen Jahn Regensburg und 1860 München endete 1:1. Die Oberpfälzer hätten sich allerdings eine deutlich bessere Ausgangslage erarbeiten können, denn 1860 lag zurück, spielte in der Schlussphase in Unterzahl und verursachte einen Elfmeter, den die Regensburger nicht im Tor unterbrachten. Beim Rückspiel in München am Dienstag haben die Hausherren nun die etwas besseren Karten.
   
© SV Bilshausen